Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Berufschulzentren laden zu Tag der Ausbildung 2013

Erstmalig gestalten das Berufliche Schulzentrum für Wirtschaft und Technik Bautzen und das Berufliches Schulzentrum für Ernährung/ Hauswirtschaft und Körperpflege Bautzen einen gemeinsamen Tag der Ausbildung und laden dazu am Sonnabend , dem 26. Januar 2013, von 9.00 bis 13.00 Uhr, in das BSZ, Erich-Pfaff-Straße 1, ein.

Ziel ist es, die Ausbildungsangebote beider Einrichtungen mit konkreten Lehrstellenangeboten der teilnehmenden Ausbildungsbetriebe an einem zentralen Standort zu präsentieren. Ob Lehrstellensuche oder die Suche nach einer weiterführenden Schule, für jeden Jugendlichen finden sich interessante Angebote.

Als studienqualifizierende Bildungsgänge werden das Berufliche Gymnasium, die neue duale Berufsausbildung mit Abitur (DuBAS) und die Fachoberschule vorgestellt.

Den Besuchern wird ein erster Einblick in die Anforderungen für Berufe aus den Bereichen Ernährung, Gastronomie, Körperpflege, Wirtschaft, Metall und Elektrotechnik gegeben. Zusätzlich wird der Beruf Steinmetz/ Steinbildhauer präsentiert. Unterstützung bei der Lehrstellensuche bieten die verschiedenen Innungen, die Handwerkskammer, die Kreishandwerkerschaft, die Industrie- und Handelskammer, die Bundesagentur für Arbeit und viele ausbildungswillige Unternehmen der Region.

Auch für Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung gibt es Angebote. So stellen die Fachschule für Technik die Technikerausbildung (Maschinenbautechnik, Elektrotechnik, Mechatronik) und die Fachschule für Sozialwesen die Ausbildung zum Staatlich geprüften Erzieher vor. Für Absolventen kaufmännischer Berufe wird über die Ausbildung zum Betriebswirt an der Fachschule für Wirtschaft informiert.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch