Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Vortrag zur Landschaft Nordböhmens vor 150 Jahren

Am Sonnabend, dem 12. Januar 2013, um 15.00 Uhr, unternimmt Ronny Goldberg im Museum Bautzen eine floristische Zeitreise nach Nordböhmen vor 150 Jahren. Mit Hilfe einer historischen Artenliste von Pfarrer Wenzel Karl aus dem Jahr 1852 gibt er einen Überblick über die damals in der nordböhmischen Landschaft vorkommenden Pflanzenarten. Es ist die Zeit, in der die landwirtschaftlichen Reformen, die Intensivierung des Anbaus und die Industrialisierung gerade beginnen. Viele in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts häufige Arten sind seither sehr selten geworden oder ausgestorben. Der Zustand der damaligen Landschaft und die historische Landnutzung geben Hinweise auf die Gründe für dieses Seltenwerden oder Aussterben.

Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe des Naturwissenschaftlichen Arbeitskreises Isis budissina. Jeden zweiten Sonnabend im Monat trifft sich der Arbeitskreis zu unterschiedlichen naturkundlichen Themen im Museum Bautzen.

Internet: www.museum-bautzen.de

 

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch