Logo der Stadt Bautzen
Stadtansicht Bautzen - Blick von der Friedensbrücke

Hauptort, Hauptstadt, Residenz - Vortrag über die Stellung von Bautzen

Innerhalb der Vortragsreihe lädt der Archivverbund Bautzen am Dienstag, dem 7. Februar 2012, um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), zu einem interessanten Vortrag in den Festsaal des Sorbischen Museums ein. Unter dem Titel „Bautzen – Hauptort, Hauptstadt, Residenz? Fürstliche Aufenthalte in der Stadt“ wird Dr. Lars-Arne Dannenberg aus Königsbrück der Frage nachgehen, welche Stellung die Stadt Bautzen einst hatte. Ausgangspunkt zur Beantwortung der Frage wird dabei die Ortenburg sein. Sie war das Zentrum der Macht und Verwaltungssitz – aber war sie deswegen auch eine Residenz? Residenz sei dort, wo der Fürst war. Allerdings besaß die Oberlausitz keinen Dynasten im Land. Also war Bautzen keine Residenz? Wodurch wurde Bautzen dennoch zum Hauptort der Oberlausitz, wie wurden das fürstliche Leben und insbesondere die Einzüge der Könige organisiert?

Der Eintritt ist frei.

Startseite | Sitemap Impressum | Textversion Seitenanfang

Straßenfest

Handbuch